ROMAN PULVERMÜLLER

Info

Der Übergang vom Altbau zu Neubau. Die Transformation von Orten mit geschichtlichem Hintergrund oder dem Beginn, von neuen Spuren in der Landschaft. Lebensraum wird angepasst und erhalten, so auch abgerissen und neu zugänglich gemacht.

MFH - Juho Nyberg Architektur, Zürich

Info

Client: Carla Caminati - Costume & Fashion Designer

Work Titel: Digitally Fabricated Fashion

Info

Er ist eine Art introvertierter Gegenpol zum lauten Iouri Podladtchikov, so sagt man. Der Schweizer Snowboarder Christian Haller, von allen Hitsch genannt, ist eine ruhige Seele im durch- geknallten Freestyle-Zirkus. Einer, der erst redet, wenn er etwas zu sagen hat. Der einen Plan braucht, bevor er in die Halfpipe springt. In seinem Snowboarden sehen die Menschen Leidenschaft, Style und Anmut. Doch in die Karten blicken lässt sich Haller selten. Den Fotografen Roman Pulvermüller aber hat er in seine Welt hineingelassen, in sein Leben rund um die Wettkämpfe. Pulvermüller erhielt zwei Jahre lang Einblick in Hallers Training, in dessen Schlafzimmer und in die Stube, in der die Eltern fiebern, wenn der Sohn in der olympischen Halfpipe Hals und Kopf riskiert. Um zu Pulvermüllers Eindrücken vorzudringen, muss der Betrachter die Seiten des Bildbands «Beyond White Nights» aufklappen – genauso wie der Fotograf in die Spuren Hallers ständig neu eintreten musste. Und so werden auch Aufwand und Opfer aus der Welt der Profi-Athleten sichtbar, die die glänzenden Magazine, die pumpenden Videos und die enthusiastischen Wettkampfberichte selten zeigen: Profisportler, die ihre schweren Koffer von einem maroden Kämmerlein ins nächste schleppen. Angehäufte Narben von unzähligen Operationen. Hämatome, so gross wie Turnschuhe, die tintenblau durch die Haut der Sportler leuchten. NZZ, Sarah Rüegger

Eigenverlag
Vorwort von Roman Pulvermüller, Text von Christof Gertsch
Design von Michael Grässli, Samuel Bänziger
Deutsch, Rätoromanisch, Englisch
104 Seiten
195 x 270 mm
Hülle, Leinenbeutel mit Reissverschluss
Limitierte Auflage 500

Info

Auszüge von Druckerzeugnissen im Eigenverlag.

  • 45°
    Eine Erforschung der Wahrnehmung des täglichen Umfelds, der Welten 45° über und unter der geraden Sichtlinie.

  • COTTIDIE
    Besuch in einem Spitalzimmer über den Zeitraum von zwei Wochen, zur Behandlung einer chronischen Wunde. Pro Tag ein Eindruck, aus einem Raum der scheinbar immer gleich ist.

  • JAPAN
    Besuch eines Freundes eines Freundes

ABOUT

Aufgewachsen in einem vormaligen Bauernhaus, mit Blick in die Berge.
Inspiriert von meinem Vater, erlernte ich den selben Beruf. Gestern arbeitete
ich noch im selbigen. Heute stelle ich mich dem Leben mit einem Haken.

Roman Pulvermüller
+41 76 572 17 18
roman@pulvermueller.ch

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in
keiner Art und Weise reproduziert, veröffentlicht, vervielfältigt oder
anderweitig verwendet werden ohne die vorherige Erlaubnis des Fotografen.
©2019 Roman Pulvermüller